Kategorie: #Bürgerinformation

  • Verhalten im Brandfall

    Verhalten im Brandfall

    Love1 Share Tweet Share Pin

  • Verbrennen von pflanzlichen Abfällen

    Verbrennen von pflanzlichen Abfällen

    Beim Verbrennen von pflanzlichen Abfällen, wie Ästen und Reisig ist auf folgendes zu achten: Anmeldepflicht im Rathaus der Gemeinde Nur im Außenbereich auf dem Grundstück, auf dem die Abfälle anfallen. Haufen oder Schwaden bilden, flächenhaftes Abbrennen ist nicht zulässig Abfälle müssen trocken sein Mindestabstände einhalten: 200 m von Autobahnen, 100 m von Bundes-,Landes- u. Kreisstraßen, […]

  • CO macht KO

    CO macht KO

    PRESSEMITTEILUNG – PRESSEMITTEILUNG Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg e.V. 70794 Filderstadt, Karl-Benz-Straße 19 Tel. 0711 12851611, Telefax 0711 12851615 E-Mail post@fwvbw.de www.feuerwehrverband-bw.de Februar 2019 ________________________________________________________________________ Kohlenstoffmonoxid – die unsichtbare Gefahr Der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg e.V. informiert im Rahmen der Aktionswoche zum Schutz vor Kohlenstoffmonoxid (CO) über Gefahren und Risiken Aus Anlass der Aktionswoche „CO macht K.O. – Schütze dich […]

  • Rauchmelder retten Leben!

    Rauchmelder retten Leben!

    Wer ist für den Einbau und den Betrieb der Rauchmelder zuständig? Einbau: Verantwortlich für den Einbau der Rauchmelder ist der Eigentümer des Hauses/ der Wohnung. Betrieb/Wartung: Für die Wartung, d.h. Batteriewechsel, regelmäßige Test des Rauchmelders und Wartung ist der Bewohner/Mieter verantwortlich. Dies gilt nicht, wenn vereinbart wird, dass der Eigentümer die Wartung übernimmt. Wie viele […]

  • Adventszeit

    Adventszeit

    In der Advents- und Weihnachtszeit kommt es immer wieder zu schweren Wohnungsbränden. Zahlreiche Brandfälle zeigen, dass im Umgang mit offenem Feuer und trockener Weihnachtsdekoration Fehler gemacht werden. Wir haben hier die wichtigsten Tipps rund um den “Weihnachtsbrandschutz” für Sie zusammengefasst. Adventskranz und Gesteck löschen Sie die Kerzen rechtzeitig, bevor sie ganz herunter gebrannt sind stellen […]

  • Fettexplosion

    Fettexplosion

    Eine häufige Ursache für Wohnungsbrände ist ein vergessenes Essen auf dem Herd. Der dabei entstehende Schaden beschränkt sich dabei zum Glück zumeist nur auf eine verqualmte Wohnung. Weitaus gefährlicher ist jedoch die sogenannte Fettexplosion. Die Gefahr, die vom Fett in einer Pfanne oder Fritteuse ausgeht, wird allzu oft unterschätzt. Vielfach wird einfach versucht, die meist […]

  • Nachts mit Martinshorn durch den Ort?

    Nachts mit Martinshorn durch den Ort?

    Warum fährt die Feuerwehr auch nachts mit Martinshorn? Sie werden nachts durch das Martinshorn eines vorbeifahrenden Feuerwehrfahrzeuges geweckt und fragen sich: “Muss denn das sein, nachts ist doch eh niemand auf der Straße?“.  Hier finden Sie die Antwort. Höchste Eile geboten Die Feuerwehr wird nur dann alarmiert, wenn eine Notlage vorliegt, „Menschenleben zu retten oder […]

  • Blaulicht und Martinshorn

    Blaulicht und Martinshorn

    Sondersignal – was Sie darüber wissen müssen Ob Wohnungsbrand oder Verkehrsunfall – Um auf sich aufmerksam zu machen und so schnell wie möglich zum Einsatzort zu kommen ist die Feuerwehr mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs. Immer wenn man als Verkehrsteilnehmer ein Sondersignal wahrnimmt, bedeutet das, „sofort freie Bahn zu schaffen“, da sich ein Einsatzfahrzeug nähert. […]

  • Rettungsgasse

    Rettungsgasse

    Rettungsgasse richtig bilden Nach einem Unfall zählt jede Minute! Jede Minute, die die Überlebenschance von Unfallopfern erhöht. Und jeder von uns kann Opfer eines Unfalls werden. Bitte tragen Sie mit dazu bei, schnelle Hilfe zu ermöglichen. Wie bilde ich die Rettungsgasse? Fahren Sie auf dem linken Fahrstreifen, so weichen Sie nach links aus. Sind Sie auf einem der übrigen […]

  • Feuerlöscher

    Feuerlöscher

    Durch eine weggeworfene Zigarette, defekte Haushaltsgeräte, ein angelassener Herd; ein Brand im eigenen Haushalt oder Auto ist schneller entstanden als man denkt. Doch je früher man einen Brand bemerkt, desto größer sind die Chancen ihn selbst unter Kontrolle zu bringen. Ein hilfreiches Mittel hierfür ist der Feuerlöscher. Feuerlöscher sind weder nach den heutigen Bauvorschriften für Privathaushalte, […]

X