Brunch und Aufschaltung der neuen Webseite

By 11. Dezember 2018 #News

Am Sonntag den 09.12.2018 fanden sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Gemeinderat Angelbachtals gemeinsam um 09:30 Uhr im Feuerwehr Gerätehaus ein. Im Blick auf das Ende des Jahres genossen die Kameraden die Zeit mit ihren Familien und deren Kameraden zusammen bei einem ausgewogenen Frühstück. Vor allem den Familienmitgliedern der Kameraden wollte man hiermit ein Stückchen der verlorenen Zeit zurückgeben, da diese ihre Liebsten öfters als lieb an die Feuerwehr „abgeben“ müssen.

Ebenfalls wurde an diesem Tag das bestandene Leistungsabzeichen in Gold, der erste Platz am Indiacaturnier in Epfenbach sowie die erfolgreiche Abnahme des Deutschen Feuerwehr Fitness Abzeichens gefeiert und geehrt. Bürgermeister Frank Werner betonte an diesem Morgen die Wichtigkeit der sportlichen Betätigung und schätz das Engagement unserer Kameraden. Dies zeigte er verstärkt durch ein kleines Präsent an die beglückwünschten Kameraden.

Nach einem Jahr Anstrengungen und Arbeit konnte zusätzlich am Sonntag die Aufschaltung der neuen Webseite gefeiert werden. Kommandant Kattermann erklärte den Anwesenden, dass mit der neu gestalteten Webseite ein modernes Design und eine vereinfache Handhabung verfolgt wurde. Dies sollte mit unter durch ansprechende Bilder realisiert werden, welche durch die Hilfe von Frau Willatowski bewerkstelligt werden konnte.

Frau Willatowski opferte hierfür viel Zeit für Feuerwehr Angelbachtal und schoss nicht nur ein oder zwei beeindruckende Schnappschüsse, sondern eine ganze Serie und dies über 5 Tage hinweg. Die Fotografin erstellte zum Dank für die lustige und schöne Zeit auch eine kleine Diashow, in der sie beschrieb, dass es sie sehr gefreut hat mit den Kameraden Bilder zu machen und sie nun die Feuerwehr auch aus einem ganz anderen Blickwinkel kennen lernen konnte. Sie legte mit der Diashow jedem ans Herz die Möglichkeit einmal zu ergreifen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Angelbachtal außerhalb der kräftezehrenden Einsätze kennen zu lernen.

Wir wollen uns auch bei Frau Willatowski für die tollen Bilder bedanken.

X