Landesübergreifenden Einsatzübung mit der Feuerwehr Östringen

By 19. November 2019 #News

Nachdem die Kameraden der Feuerwehr Östringen am 07.11 an einer Angelbachtaler Einsatzübung teilnahmen, wurde am Montag den 18.11 durch die Östringer Kameraden eine realitätsnahe Einsatzübung für beide Feuerwehren organisiert. Die Freiwillige Feuerwehr Östringen bereitete diese Einsatzübung in einem Rohbaugebäube vor. Dort wurde neben der Brandbekämpfung auch der Umgang mit dem Motortrennschleifer und die Rettung aus Höhen und Tiefen geübt. Das dargestellte Szenario beschrieb einen Bauarbeiter, welcher in einen Schacht hinab fiel. Die bewusstlose Person wurde aus eine Tiefe von 2,5m durch die Kameraden gerettet und durch die Feuerwehrsanitäter erst versorgt.
Nachdem die fordernde und umfangreiche Einsatzübung beendet war fanden sich alle zusammen im Feuerwehrgerätehaus der Feuerwehr Östringen für eine genussvolle Stärkung und der landesübergreifenden Kameradschaftspflege ein.
An dieser Stelle möchten wir uns bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Östringen für die organisierte Einsatzübung bedanken und freuen uns auf eine zukünftige landesübergreifenden Zusammenarbeit.

X